Haus-Regional.de

Blockhaus – Blockhaus bauen

Angebote erhalten

Blockhaus kaufen – hier können Sie kostenlos Hauskataloge bestellen

Sie wollen ein Blockhaus erwerben und Sie möchten sich vorab informieren?
Dann erhalten Sie hier verschiedene Angebote für Ihr Blockhaus als kostenfreie Kataloge geliefert, die Sie in Ruhe von zu Hause aus vergleichen können.

Blockhaus

Wir bieten Ihnen den kostenfreien Service an, Hauskataloge verschiedener Hersteller vor Ihrem Hauskauf zu erhalten, damit Sie sich so einen ersten Eindruck der Möglichkeiten von Ihrem neuen Eigenheim verschaffen können und um sich von verschiedenen Haus Angebote inspirieren zu lassen.

Holz ist ein reines Naturprodukt, es schafft ein angenehmes Raumklima, welches auf der natürlichen Atmungsaktivität des Holzes beruht. Ein Blockhaus besteht aus Rundhölzern, die mittels Nut und Feder ineinander greifen. Die Seitenwände sind meist doppelt verbaut und die Hohlräume mit Dämmstoffen gefüllt. Die traditionelle Bauweise eines Blockhauses stammt aus den Skandinavischen Ländern, dort verwendet man hauptsächlich einheimische Holzarten, die eine hohe Qualität und Haltbarkeit aufweisen. Seit rund 30ig Jahren wird das Blockhaus in Deutschland gebaut, seitdem hat sich die Bauweise enorm weiterentwickelt. Heute profitieren Bauherren eines Blockhauses von der ingenieurtechnischen Bearbeitung und der hochwertigen Auswahl des Holzes.

Bestellen Sie jetzt kostenfrei Hausbaukataloge direkt beim Hersteller und vergleichen Sie die Angebote bequem von zu Hause aus. Der Service ist für Sie vollkommen unverbindlich.

Angebote erhalten

Weitere Informationen zu Bauweise und Bauart der Häuser erhalten Sie hier:

Hausbau, Fertighaus, Holzhaus und Musterhaus

Einfamilienhaus, Massivhaus, Doppelhaus und Blockhaus

Villa, Schlüsselfertig bauen, Ausbauhaus und Passivhaus

Landhaus, Bungalow und Fachwerkhaus

Schwedenhaus, Selbstbauhaus und Architektenhaus


Das Blockhaus – ein natürlicher Lebensraum

Das Blockhaus bietet mit seinem Rundholz ein natürliches Baumaterial, welches ökologisch nachhaltig ist und mittlerweile Alltag im Baugeschäft. Es ist relativ schnell aufgebaut und schlägt sich somit auch auf die Lohnkosten nieder. Ganz ohne konventionelle Baumaterialien geht es aber leider auch bei einem Blockhaus nicht. So entsteht meist das Fundament aus Beton, trotzdem können bei der Dämmung zum Beispiel auch natürliche Materialien wie Stroh oder Lehm eingesetzt werden. Das Raumklima ist durch die Verwendung von Stroh viel besser, da es eine geringe Schadstoffbelastung vorweist. Um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten, sollten Sie darauf achten, woher das Holz für Ihr Blockhaus stammt. Weite Importe aus China oder Indien machen keinen Sinn, da sie extrem lange Fahrtwege haben und die Umwelt belasten. Kaufen Sie Sie Fichten – oder Kiefernholz, welches in Europa ausreichend, Dank der Nachforstung vorhanden ist. Kurze Transportwege und somit eine günstige CO2 Bilanz können hier garantiert werden. Anstatt CO2 zu produzieren, gibt ein Blockhaus Sauerstoff an die Umgebung ab. Holz hat im Vergleich zu anderen Baumaterialien gute wärmedämmende Eigenschaften, sodass Blockhäuser im Winter gut zu beheizen sind. Ein Blockhaus ist kein Haus vom Fließband, jedes einzelne ist ein individuelles Bauwerk, welches von der Natur und dem Bauherrn selbst geformt wird. Bauen Sie Ihr eigenes Blockhaus, ist hohes handwerkliches Geschickt gefragt. Trotz der hohen Eigenleistung die Sie an Ihrem Haus vornehmen können, ist es am Ende nicht teurer als ein Fertighaus.

Preise für Blockhaus

Natürlich richtet sich der Preis eines Blockhauses immer auch nach der Größe des Objektes und ob Sie es schlüsselfertig kaufen oder in Eigenregie ausbauen. Das Blockhaus zählt zu den ältesten Holzbauweisen überhaupt und viele Europäer erfreuen sich an der Traditionellen Bauweise, die in vielen Köpfen eine wildromantische Vorstellung hervorruft. Das entspricht meist aber nicht der Realität, denn Innenräume aus Holz können schnell düster aussehen und sie schwer wirken lassen. Eine gute Alternative für die Innenwandgestaltung in einem Blockhaus bieten Gipskartonverkleidungen. Diese haben einen fertigen, glatten und streichbaren Untergrund, so ergeben sie vielfältige Möglichkeiten einer Innenraumgestaltung. Ein weiterer Vorteil ist, das Bohrlöcher einfacher hergestellt und wieder verspachtelt werden können, auch Steckdosen und Kabel können leichter versteckt werden. Allein die behagliche Wärme die von einem Blockhaus ausgeht, beschert den Bewohnern ein höheres Wärmempfinden, als es von einem Steinhaus ausgeht. Holz ist ein schlechter Wärmeleiter, deshalb ist ein Holzhaus im Sommer schön kühl, auch absorbiert es die Schadstoffe aus der Luft und sorgt so für ein angenehmes sauberes Raum-Klima.

Fordern Sie gezielt kostenlos Prospekte oder Hauskataloge an und erhalten Sie so umfassende Informationen zu Ihrem persönlichen Blockhaus.

Angebote erhalten



Diese Themen dürften Sie auch interessieren
Hausfinanzierung

Günstige Hausfinanzierung

Mit der richtigen Hausfinanzierung
steht oder fällt das Projekt vom Ihrem
Eigenheim. Sie sollten auf jeden Fall
Verschiedene Angebote einholen,
bevor Sie sich entscheiden
> weiterlesen

Hauskauf

Hauskauf – Preise einholen

Die richtige Immobilie
finden und zu einem guten
Preis erwerben. Meistens kommt es
auf das Angebot und den richtigen
Zeitpunkt an.
> weiterlesen

Hauskredit

Günstiger Hauskredit

Die Zinsen am Markt für
einen Hauskredit schwanken. Sie
hängen von vielen unterschiedlichen
Faktoren, aber auch von der richtigen
Finanzierungsbank ab.
> weiterlesen

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung

Zu wissen was die eigene
Immobilie wert ist, kann Ihnen
helfen die richtigen Entscheidungen
zu treffen oder Ihren Standpunkt
verändern.
> weiterlesen