Haus-Regional.de

Ausbauhaus – Ausbauhaus bauen

Angebote erhalten

Ausbauhaus kaufen – hier können Sie kostenlos Hauskataloge bestellen

Sie wollen ein Ausbauhaus erwerben und Sie möchten sich vorab informieren?
Dann erhalten Sie hier verschiedene Angebote für Ihr Ausbauhaus als kostenfreie Kataloge geliefert, die Sie in Ruhe von zu Hause aus vergleichen können.

Ausbauhaus

Wir bieten Ihnen den kostenfreien Service an, Hauskataloge verschiedener Hersteller vor Ihrem Hauskauf zu erhalten, damit Sie sich so einen ersten Eindruck der Möglichkeiten von Ihrem neuen Eigenheim verschaffen können und um sich von verschiedenen Haus Angebote inspirieren zu lassen.

Sind Sie handwerklich begabt, haben Sie schon Erfahrungen mit dem Hausbau oder eine handwerkliche Ausbildung und möchten bei Ihrem neuen Haus Kosten einsparen, dann bietet sich der Kauf eines Ausbauhauses perfekt an. Ein Ausbauhaus ist ein Fertigbauhaus, der Innenausbau wird durch den Bauherren teilweise oder komplett selber vorgenommen. Der große Vorteil gegenüber anderen Häusern besteht darin, die von Ihnen erbrachte Eigenleistung lässt sich bei der Finanzierung Ihres Hauses auf das Eigenkapital anrechnen. Dieses wirkt sich positiv auf die Zinsen Ihrer Finanzierung aus. Eigenleistungen können Sie so bezahlen, wie Ihnen Geld zur Verfügung steht, das heißt auch der zeitliche Rahmen für den Innenausbau eines Ausbauhauses bestimmen Sie ganz allein.

Bestellen Sie jetzt kostenfrei Hausbaukataloge direkt beim Hersteller und vergleichen Sie die Angebote bequem von zu Hause aus. Der Service ist für Sie vollkommen unverbindlich.

Angebote erhalten

Weitere Informationen zu Bauweise und Bauart der Häuser erhalten Sie hier:

Hausbau, Fertighaus, Holzhaus und Musterhaus

Einfamilienhaus, Massivhaus, Doppelhaus und Blockhaus

Villa, Schlüsselfertig bauen, Ausbauhaus und Passivhaus

Landhaus, Bungalow und Fachwerkhaus

Schwedenhaus, Selbstbauhaus und Architektenhaus


Sofort einziehen oder ein Ausbauhaus ausbauen?

Es gibt natürlich schlüsselfertige Häuser, die beim Einzug komplett fertig sind und die keine baulichen Maßnahmen mehr nötig machen. Ein Ausbauhaus dagegen ist von außen auch fertig, der Innenausbau muss allerdings vom Hauseigentümer in Eigenleistung selbst ausgeführt werden. Selbst das Malern und Tapezieren oder den Teppichboden selber verlegen, ist eine Fertigbau Ausbaustufe, die in Fachkreisen „ malervorbereitet “ bezeichnet wird. Das Technik Paket für Ihr zukünftiges Ausbauhaus beinhaltet, dass die kompletten technischen Aspekte fertig sind. Das heißt die Heizungsanlage steht, die Elektroinstallation ist betriebstüchtig und die sanitären Anlagen sind komplett fertig. Der jeweilige Bauabschnitt wird erst bezahlt, wenn er wirklich erbracht wurde. Es liegt also nicht zu viel Dämmmaterial oder Tapetenrollen rum, weil der Bauherr sich verrechnet hat, sondern der Ausbauhaus Hersteller liefert exakt so viel Material, wie Sie für die nächste Ausbaustufe benötigen. Alle wichtigen Komponenten sind so aufeinander abgestimmt, dass alles perfekt zueinander passt. Zum Lieferumfang gehört natürlich auch ein Handbuch und Arbeitsanleitung, wie die angelieferten Materialien zu verwenden sind. Auch den Lieferschein sollte der Bauherr sorgfältig prüfen und die gelieferten Gegenstände und Materialien zählen, bevor er seine Unterschrift auf den Erhalt setzt.

Kosten sparen mit Ausbauhaus

Weitere Kosten können Sie natürlich auch einsparen, indem Sie eigenes Ausbaumaterial kaufen, allerdings übernimmt dann der Hersteller des Hauses keine Garantie. Wichtig ist das Sie nicht an der Qualität der Produkte sparen, lassen Sie sich im Fachhandel ausführlich beraten und gehen Sie den Empfehlungen der Ausbauhaus Firma nach, denn Sie haben jahrelange Erfahrung im Hausbau. Wenn Sie das Zepter bei Ihrem eigenen Hausbau in der Hand halten und die handwerklichen Sachen übernehmen, ist trotzdem ein Bauleiter immer von Vorteil. Er behält einfach den Überblick und ist telefonisch erreichbar, auch wenn er nicht den ganzen Tag auf der Baustelle verbringt. Auch wenn Sie über sachkundige Helfer für den Innenausbau verfügen, sollten Sie im Vorfeld gut überlegen, welche Eigenleistungen Sie sich an Ihrem Ausbauhaus wirklich zutrauen.

Eine solide Trittschalldämmung einer Geschossdecke oder ein perfekter Estrichboden, müssen sorgfältig und fachgerecht ausgeführt werden. Das Löten eines Kupferrohres erfordert auch solides Fachwissen. Wenn ein Ausbauhaus später Mängel aufweist und es zu Schäden kommt, ist es meist durch die mangelhafte Eigenleistung zurückzuführen. Sollten Sie im Laufe des Innenausbaus merken, dass Sie bestimmte handwerkliche Leistungen überfordern, ist das kein Problem und Sie können auf einen Montageservice der Ausbauhäuser Hersteller zurückgreifen. Für solche Notsituationen haben die meisten eine Service Hotline eingerichtet, wo Sie sich Ausbau Rat einholen können.

Fordern Sie gezielt kostenlos Prospekte oder Hauskataloge an und erhalten Sie so umfassende Informationen zu Ihrem persönlichen Ausbauhaus.

Angebote erhalten



Diese Themen dürften Sie auch interessieren
Hausfinanzierung

Günstige Hausfinanzierung

Mit der richtigen Hausfinanzierung
steht oder fällt das Projekt vom Ihrem
Eigenheim. Sie sollten auf jeden Fall
Verschiedene Angebote einholen,
bevor Sie sich entscheiden
> weiterlesen

Hauskauf

Hauskauf – Preise einholen

Die richtige Immobilie
finden und zu einem guten
Preis erwerben. Meistens kommt es
auf das Angebot und den richtigen
Zeitpunkt an.
> weiterlesen

Hauskredit

Günstiger Hauskredit

Die Zinsen am Markt für
einen Hauskredit schwanken. Sie
hängen von vielen unterschiedlichen
Faktoren, aber auch von der richtigen
Finanzierungsbank ab.
> weiterlesen

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung

Zu wissen was die eigene
Immobilie wert ist, kann Ihnen
helfen die richtigen Entscheidungen
zu treffen oder Ihren Standpunkt
verändern.
> weiterlesen